Über mich

heinz-dieter haacke

Radfahren und Fotografieren sind Leidenschaften, die ich schon seit Jahren miteinander verbinde.

Mit 18 Jahren, damals noch mit einem Rennrad unterwegs, startete ich meine erste mehrtägige Radtour durch Ostfriesland. Ein wenig Gepäck und eine Straßenkarte reichten aus, um zum ersten Mal in fremder Umgebung Rad zu fahren. Mit dabei eine analoge Spiegelreflexkamera. 

Im Frühjahr 2000 kaufte ich mir ein neues Fahrrad. Ein Helcules Bionic. Mein Traumrad. Kettenschaltung, 27 Gänge, gefederte Sattelstütze und ein Öl-Luftdämpfer für ein angenehmes Fahrverhalten.

Meine Radtouren machte ich im Urlaub oder am Wochenende mit der Familie im Umkreis von Buxtehude und im Alten Land.

Mit Beginn der Rente 2014 hatte ich wieder mehr Zeit zum Radfahren und plante meine ersten kleinen Reisen nach Husum, nach  Ostfriesland, oder auf dem Weser- und Elberadweg.

Im März 2017 kaufte mir ein Pedelec, umgangssprachlich auch E-Bike genannt. Das Pegasus Premio E 11 bedeutet für mich Fahrspaß pur. 11-Gang Kettenschaltung mit einer Akku-Reichweite von ca. 100 Kilometer (bei der geringsten Zuschaltung des Motors).

Denen, die ein E-Bike immer noch belächeln sei gesagt, ohne Trampeln geht es auch hier nicht. Aber es macht noch mehr Spaß.

Bis jetzt bin ich über 12.000 Kilometer mit dem Pegasus gefahren und habe nicht einen Meter bereut.

Warum habe ich diese Seite gemacht?

Durch meine Reiseberichte möchte ich Ihnen ein paar Tipps geben und Ihnen die Freude am Radfahren und die Faszination für das Fotografieren näher bringen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf meiner Website.

Mein persönliches jahr 2019 in zahlen
81
fahrradtouren
3.066
kilometer
169
stunden
6.449
höhenmeter